Bus Simulator Game Infos
exga.de - Spieleportal, Cheats, Gaming
» eXtreme-Gaming.de » Spiele Datenbank » Simulationen

»

Bus Simulator
Cheats
Cheats zu Bus Simulator:
  
 
Community zu dem Spiel
0 Mitglieder wollen dieses Spiel haben.
1 Mitglied besitzt es bereits.
 
Infos zu Bus Simulator:
Spiel:Bus Simulator (BS)
Genre:Simulationen
Hersteller:Astragon Software
Publisher:Astragon Software
Release:13. Dezember 2007
Altersempfehlung (USK):Empfohlen ab 0 Jahren
PEGI Wertung:Nicht gewertet
ESRB Wertung:RP/Unbekannt - Wertung unbekannt oder noch nicht verfügbar
Autor:de User Durahl
Systeme:
  • PC-Windows
  • Bewertung:
    (17 Stimmen, 68.24%)
    Bewertung Aktuell (Letze 30 Tage):
     (0.48 %)
    eXga Gamerank: 3611
    Bewerten:
    -+
    12345678910

    Screenshots
    Es gibt noch keine Screenshots zu Bus Simulator in unserer Datenbank.
     
    Mehr Aktionen
     
    Beschreibung
    Jeder sieht sie täglich durch die Straßen gondeln. Mal zuckeln sie vor sich hin, mal fahren sie rasant um die Ecke. So manchen stören sie, weil sie zeitweise Wartezeiten verursachen, andere nutzen sie freudig als Transportmittel. Würde man die Menschen jedoch fragen, ob sie nicht auch gerne mal Platz hinter dem Steuer nehmen würden, nähme mit Sicherheit ein nicht unerheblicher Teil dieser Leute das Angebot freudig wahr. Die Rede ist von Bussen. 

    Vielen Erwachsenen juckt es gelegentlich in den Fingern, wenn sie großen Gelenkbussen beim Manövrieren zuschauen. Der Mönchengladbacher Publisher astragon, der sich in den letzten Jahren vor allem auf Simulationen für den PC spezialisiert hat, bringt jetzt für alle, die wenigstens einmal virtuell das Lenkrad eines Busses in der Hand halten möchten, das Simulations-Highlight „Bus Simulator 2008“ auf den deutschsprachigen Markt.

    Busfahren wie die Profis
    Starten Sie die Motoren und nehmen Sie Platz am Steuer eines der acht originalgetreuen Busmodelle (inkl. Gelenkbusse). Neben der Einhaltung des Fahrplans müssen Sie sich aber auch an die Straßenverkehrsordnung halten und den lebendigen Stadtverkehr immer im Auge behalten. Rasen und Unpünktlichkeit, oder das Überfahren roter Ampeln sind allerdings bei Ihren Fahrgästen gleichermaßen ungern gesehen. Sind Sie jedoch zu vorsichtig und erreichen eine Haltestelle zu spät, ist ein Großteil der Passagiere womöglich schon mit dem Taxi auf dem Weg zur Arbeit. 

    „Bus Simulator 2008“ versetzt alle Simulationsfreunde nicht nur sehr realistisch in die Rolle des Busfahrers, sondern Sie müssen sich zudem auch als Leiter des Busunternehmens um neue Busse und deren Wartung kümmern. Auch Werbekampagnen und Sonderaktionen sollen von Ihnen geplant werden, um noch mehr Fahrgäste zu gewinnen.

    Es erwarten Sie detaillierte Strecken (Linienfahrten, Tagesfahrten, Sonderfahrten) in einer belebten Großstadt. Die einzelnen Strecken müssen zu unterschiedlichen Tageszeiten gemeistert werden. Verschiedene Wetterbedingungen (u.a. Glatteis/Schnee, Regen/Nebel) verlangen besonderes Geschick beim Fahren und wirken sich zudem noch auf die Zahl der Fahrgäste aus. „Bus Simulator 2008“ bietet endlose Stunden Simulationsspaß!

    Realistisches Busfahrer-Feeling – mit allem, was dazu gehört! Aufgepasst, wer sich zum Fahren großer Vehikel berufen fühlt! „Bus Simulator 2008“ führt Spieler aller Altersklassen in die Welt des Busfahrens ein. In dieser 3D-Simulation begibt sich der Spieler hinter das Steuer eines von acht Busmodellen aus vier Klassen und fährt 18 Strecken in einer fiktiven Stadt ab, die sich in Vorstadt-, Altstadt-, Stadtzentrum- und Industriegebiet-Szenerien aufteilt. Jedes Gebiet ist auf seine Weise eine Herausforderung, die gemeistert werden muss.

    Ist der Fahrgast zufrieden, freut sich das Busunternehmen!
    Die Realität holt einen auch im weiteren Spielverlauf ein – denn „Herumfahren“ allein ist natürlich nicht alles, was den Beruf des Busfahrers ausmacht. Schließlich muss er auf die Einhaltung des Fahrplans achten, möglichst viele Fahrgäste zuverlässig transportieren und einen rücksichtsvollen Fahrstil an den Tag legen. Sonst ist der Ruf bald ruiniert. 

    Die Strecken steigen mit dem Fortschritt des Spiels in Länge und Komplexität. So wird beispielsweise der Fahrplan straffer, im Gegenzug gibt es dann auch noch mehr Ampeln zwischen den Haltestellen. Kurz – der Job verlangt einem schon einiges ab. Bestimmte Strecken erfordern größere Busse, die wiederum für einen Mehrbetrag gemietet werden müssen. Und nur zahlende Gäste bringen die notwendigen Gewinne.

    Sonnenschein oder Regen?
    Diese und diverse andere „Tycoon“-Elemente wie die Einbindung von Werbeflächen oder das Mieten von Bussen, Wartung der Fahrzeuge, Investition in Werbekampagnen, Bestimmung des Fahrkartenpreises, Sonderaktionen etc. komplettieren die realitätsnahe Simulation ebenso wie die unterschiedlichen Tageszeiten und Wetterbedingungen mit ihren jeweiligen Tücken. Vom Wetter hängen nämlich nicht nur das Fahrverhalten der Busse und die Verkehrsbedingungen ab, sondern auch die Zahl der maximalen Fahrgäste. Klar – bei Sonnenschein gehen mehr Menschen vor die Tür.

    Verschiedene Perspektiven verschaffen den totalen Überblick!
    Die Möglichkeit, aus verschiedenen Kameraeinstellungen inklusive der Busfahrerperspektive zu wählen, verleiht dem „Bus Simulator 2008“ das gewisse Etwas – man sieht seine eigenen Fahrkünste im wahrsten Sinne des Wortes gleich ganz anders, wenn man eben nicht nur durch die Windschutzscheibe schaut, sondern sich und seinem Fahrzeug auch mal von oben beim Manövrieren zuschauen kann. „Bus Simulator 2008“ ist übrigens durch das einfach zu bedienende Interface auch für Anfänger geeignet.

    Features:

    • 18 verschiedene Strecken in einer riesigen Großstadt
    • 34 herausfordernde Missionen
    • 8 verschiedene Busmodelle in 4 Klassen
    • Tycoon-Elemente (Werbekampagnen, Einkauf von Bussen, Preisgestaltung der Fahrkarten, Sonderaktionen etc.)
    • Riesiges Stadtmodell mit Stadtverkehr, Passanten und Eigenleben
    • Verschiedene Kameraperspektiven inkl. Busfahrerperspektive (Cockpit)
    • Bestenliste und Online-Highscore-System
    • Unterschiedliche Tageszeiten und Wetterbedingungen
    • Einfach zu bedienendes Interface
     

    Systemanforderungen

    Minimale Anforderungen:

    • Pentium 4 mit 1,7 GHz Prozessor
    • 512 MB Arbeitsspeicher
    • 1500 MB freier Festplattenspeicher
    • 3D Grafikkarte
     


    Tests, Reviews und Previews zu Bus Simulator
    Es gibt leider noch keine Tests, Reviews oder Previews zu Bus Simulator , du kannst aber nun einen
    Artikel zu Bus Simulator schreiben
     
    Aktuelle Fragen zum Spiel Bus Simulator
    Zu diesem Spiel gibt es keine aktuelle Frage in unserer Datenbank
     
    Ähnliche Spiele:
     

    Spiel eintragen

    Mitgliederbereich
    Useraccount registrieren
    Passwort verloren?
     
    Wer ist Online
    • 0 User Online
    • 41 Gäste Online
    • 41 Gesamt Online
    • Legende: Admin Moderator User